Aktueller Zwischenstand

Lange hab ich nichts geschrieben, da wirklich sehr viel zu tun war. Nun ist es aber wieder ruhiger geworden und es wird Zeit wieder etwas zum Studium zu schreiben. Ist ja schließlich schon Dezember und so lange geht das Wintersemester nicht mehr.

Das letzte mal habe ich geschrieben wie es mir bei den einzelnen Kursen geht und ich denke genau dort werde ich weitermachen.

Mathematische Grundlagen

So, Mathematik läuft für die wenige Zeit die ich bis jetzt aufbringen konnte eigentlich ganz ok, auch wenn ich manchmal immer noch Probleme mit den Beweisen habe. Mittlerweile bin ich dort in Kapitel 6, aber da die nächste Abgabe erst im Januar ist werde ich die Zeit über Weihnachten (Urlaub, yeah 😀 ) auch und vor allem dazu nutzen nochmal die alten Einsendeaufgaben durchzuarbeiten und den Stoff zu festigen. Je nach Zeit auch mal die ein oder andere Altklausuren rechnen.

Einführung in die imperative Programmierung

Da ich auch als Programmierer arbeite stellte das Fach nach wie vor keine größere Hürde da und diente immer als willkommene Abwechslung zu Mathematik. Wie auch in Mathe werde ich mich hier im Weihnachtsurlaub schon mal etwas auf die Klausur im Februar vorbereiten.

Computersysteme I und II

Kommen wir zu meinem Problemkind. Mein ursprünglicher Plan war ja dieses Modul mitzunehmen um gleich zum Start etwas vor dem Teilzeitplan zu sein. Ich will jetzt nicht wirklich 12 Semester brauchen müssen bis zum Bachelor. Wie dem auch sei. Mathematik hat mehr Zeit in Anspruch genommen als geplant, die Arbeit war stressiger als geplant und der Stoff mit den vielen Schaltungen ging mir auch nicht so locker von der Hand, sodass ich mich entschieden dieses Modul auf nächstes Semester zu verschieben.
Ärgert mich zwar ein bisschen, aber ich habe nicht angefangen zu studieren um mich gleich am Anfang kaputt zu machen.

Das war soweit der Überblick über den aktuellen Zwischenstandund ich bemühe mich wieder mehr in den Blog zu schreiben 🙂